Eschenbach

GUTES ÄLTER werden in Eschenbach

Die Gemeinde Eschenbach mit 2.161 Einwohnern liegt im geschützten Tal des gleichnamigen Baches unter dem Fuchseck am Fuße der Schwäbischen Alb im Landkreis Göppingen. Eine aktive Gemeinde mit definierten Handlungszielen für die nächsten Jahre.

Basierend auf diesen Handlungsempfehlungen der nachhaltigen Gemeindeentwicklungskonzeption 2035 wünscht sich die Gemeinde Eschenbach eine Unterstützung und Versorgung für die älteren Bürger*innen direkt vor Ort. Die älteren Einwohner*innen sollen die Chance erhalten, auch im Falle einer starken Pflegebedürftigkeit in Eschenbach verbleiben zu können. Im Rahmen der Eschenbacher Quartiersentwicklung hat der Arbeitskreis Pflege bereits konkrete Vorschläge für die Versorgung vor Ort erarbeitet. Aber wie lassen sich neue Ideen in gute und nachhaltige Taten umwandeln?
Wie kann in einer kleinen Gemeinde eine dauerhafte und tragfähige Versorgung im Alter gestaltet werden?

Hier finden Sie die Auswertung der Bürgerbefragung

Erste Umsetzungen sind bereits erfolgt. Die WohnVielfalt hat in Eschenbach die Seniorenpatenschaften eingeführt, eine wöchentliche Sprechstunde als Anlaufstelle gestartet und zudem startet nun die Betreuungsgruppe als Entlastungsangebot für die pflegenden Angehörigen. Bitte klicken Sie auf den Link und kommen Sie zu den entsprechenden Angeboten.

-> Gutes Älterwerden in Eschenbach

Hier finden Sie einen Artikel zum geplanten Dorfgemeinschaftshaus:

NWZ-Artikel vom 10.06.2022

Die Filstalwelle hat ein Video zur Quartiersentwicklung Eschenbach hochgeladen:

Video Eschenbach Thumbnail

 

 

 

 

Und hier finden Sie einen Zeitungsartikel zum Thema: NWZ vom 28.04.2021 – Suche nach bestem Standort: Gutes Älterwerden in Eschenbach

Zeitungsartikel Eschenbach