Stuttgart-Uhlbach

Quartiersentwicklung in Stuttgart – „Wir in Uhlbach“

+ Bürgerbeteiligung + Vernetzung + Mehrwert + Lebensqualität +

Neues aus dem Quartiersprojekt in Stuttgart-Uhlbach

Einladung zur Ideenausstellung

Wir laden Sie herzlich zu unserer Ausstellung des Ideenwettbewerbs ein!

Dieser wurde im Mai zum Thema: „Wie stelle ich mir die Zukunft in Uhlbach vor?“ ausgerufen. Im Rahmen des Quartiersprojektes findet die Ausstellung am Donnerstag, den 02.Juli 2020 ab 14 Uhr im Alten Rathaus in Uhlbach statt.Die Ausstellung zeigt hauptsächlich Kunstwerke und Bilder der Schüler und Schülerinnen der Grundschule Uhlbach sowie einen Rückblick über das gesamte Quartiersprojekt in Uhlbach. Zudem haben die Bürger*innen die Chance, sich am Ende der Führung zu beteiligen, indem sie ihre Ideen an einer Feedbackwand einbringen können. Wir bieten Führungen zur vollen Stunde: 14 Uhr, 15 Uhr, 16 Uhr, 17 Uhr und 19 Uhr durch die Ausstellung an. Ein Besuch ist nur in einer geführten Gruppe möglich. Da die Gruppengröße auf 10 Personen begrenzt ist, ist eine Anmeldung im Voraus erforderlich. Anmeldungen mit der passenden Uhrzeit sind für Interessierte per Mail an oder telefonisch unter 0711/ 6569607004 möglich.

 

 

Start unserer Plakatreihe „Austausch im Freien“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Plakat-Aktion möchten wir weiterhin mit den Bürgern in Kontakt stehen und deren Ideen und Anregungen aufnehmen. Die ersten Plakate zeigen die Ergebnisse der ersten Befragung. Es folgt eine zweite Plakatreihe, welche die abgeleiteten Handlungsfelder aus den Ergebnissen präsentiert und mögliche Ideen des Vereins aufzeigt. Die Bürger sind dazu eingeladen, ihre Ideen und Anregungen bezüglich der Handlungsfelder: Mobilität, Begegnung, Unterstützung und Wohnen im Hinblick auf ein generationengerechtes Uhlbach einzubringen.

Um ein paar Anregungen zu erhalten, in welche Richtung ein Projekt im Rahmen der generationengerechten Quartiersentwicklung gehen KÖNNTE, haben wir uns folgende Ideen als Gedankenanstoß überlegt:

Zudem rufen wir zu einem Ideenwettbewerb auf – Kreativität & Ideen sind gefragt!

  • Was sind Ihre Wünsche für Uhlbach?
  • Was erwarten Sie sich von Ihrer Zukunft in Uhlbach?
  • Wie stellen Sie sich ein generationengerechtes Uhlbach vor?

Diese Fragen sollen mit einem selbst gemaltem Bild, einem geschossenen Foto, einer gebastelten Collage oder einer Skulptur beantwortet werden und die Gedanken einer generationengerechten Zukunft widerspiegeln. Dabei ist der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Flyer zum Ideenwettbewerb finden Sie hier. Dieser kann gerne ausgedruckt und die Sprechblasen zu den einzelnen Handlungsfeldern ausgefüllt werden.
Bei größeren Kunstwerken kann auch gerne eine persönliche Abholung vereinbart werden. Kleinere Exemplare wie z.B. Bilder und der ausgefüllte Flyer können in den Briefkasten der Ev. Begegnungsstätte (Passeierstr. 7) eingeworfen werden.

Alle Ideen und Kunstwerke werden, sobald es wieder möglich und erlaubt ist, bei einer Veranstaltung ausgestellt!

Wir freuen uns auf viele kreative Ideen!

Einsendeschluss ist der 20. Mai 2020.

Sie erreichen Frau Böhm persönlich entweder telefonisch unter 0711/ 656960 7004 oder im Live-Chat an folgenden Sprechzeiten:

Montag: 10 – 12 Uhr
Donnerstag: 16 – 18 Uhr
Freitag: 10 – 12 Uhr

Start des Projektes zur Quartiersentwicklung in Stuttgart Uhlbach

Als Grundlage für die Quartiersentwicklung erstellen wir eine Sozialraumanalyse für den Stadtteil Uhlbach. Über Stadtteilspaziergänge nehmen wir die Atmosphäre und bauliche Gegebenheiten in Uhlbach auf. Die Kick-off Veranstaltung ist der Auftakt zur Bürgerbeteiligung im Stadtteil.

Bürgerbeteiligung bedeutet für uns, dass alle Bewohner und Bewohnerinnen von Uhlbach als Experten ihren Stadtteil bewerten können und Vorschläge einbringen. Deshalb entwickelten wir einen Fragebogen speziell für Uhlbach, der von den Bürgern ausgefüllt wurde. Insgesamt erhielten wir innerhalb des 2-wöchigen Befragungszeitraumes 50 ausgefüllte Fragebögen zurück. In den letzten Wochen wurden diese ausgewertet und es konnten Bedarfe abgeleitet werden. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie in dieser PDF-Datei.

Der nächste Schritt wird eine Zukunftswerkstatt am Donnerstag, den 18. Juni 2020, sein, zu der alle interessierten Bürger*innen und Akteure herzlich eingeladen sind. Hier werden die gesamten Ergebnisse vorgestellt und gemeinsam mit den anwesenden Bürgern verschiedene Möglichkeiten zur Umsetzung diskutiert und der weitere Projektverlauf geplant.